Schwesternschaft München

Häuser Anna – ein Herzensprojekt

Für das teilstationäre Tages- und Nachthospiz Haus Anna in Eichendorf (Landkreis Dingolfing/Landau) suchen wir gemeinsam mit der Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München bereits jetzt zum 1. Mai 2023 eine Pflegedienstleitung.

Die Schwesternschaft München verfolgt langfristig ein neues Projekt: die Kooperation mit der Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München (AKM) und ihren Häusern Anna. Bei den Häusern Anna handelt es sich um teilstationäre Tages- und Nachthospize für unheilbar und lebensbedrohlich kranke Babys, Kinder und Jugendliche in Bayern.

Die Errichtung der Häuser Anna hat das Ziel, Familien mit schwererkrankten Kindern im Alltag zu entlasten, damit die Eltern verstärkt ihrer Berufstätigkeit nachgehen oder sich Zeit für gesunde Geschwisterkinder nehmen können.

Für die vier Einrichtungen, die sich teilweise noch in der Planung beziehungsweise im Bau befinden, wird die Schwesternschaft München das Pflegepersonal, inklusive Pflegedienstleitung, stellen. Für das Haus Anna in Eichendorff in Niederbayern sucht die Schwesternschaft aktuell zum 1. Mai 2023 eine Pflegedienstleitung, die ein neues Pflege-Team vor Ort aufbauen wird. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Suche