• Wichtige Informationen

    Der Schutz unserer Patienten, Bewohner und Mitarbeiter steht für uns weiterhin an erster Stelle. Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen zu Hygienemaßnahmen, Besuchszeiten und zur allgemeinen Situation in der Parkresidenz Helmine Held. Vielen Dank für Ihr Verständnis, dies ist nur zum Wohl Ihrer Angehörigen!

Weihnachtspost für Bewohner der Parkresidenz

Grünwald I 28.12.2022

In der Advents- und Weihnachtszeit hat die Post traditionell viel zu tun. Der für die Grünwalder Eierwiese zuständige Postbote stellte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Karten- und Weihnachtsgrüße in der Parkresidenz zu. Sehr zur Freude der Bewohner:innen, die mit den schönen, teilweise selbstgebastelten Papeterien ihr Zimmer schmückten.

Ein Großteil der Karten stammt von Monika Riedmeier, die seit Ausbruch der Corona-Pandemie bundesweit Seniorenheime mit postalischen Grüßen bedenkt. Die Grünwalder Parkresidenz zählt seit nunmehr fast drei Jahren zu ihren regelmäßigen „Kunden". Die 42-Jährige aus München-Harlaching schreibt und bastelt alle Karten selbst und versendet sie auf eigene Kosten an Senioreneinrichtungen. Auf die Idee kam sie durch den Radio-Sender Gong 96,3, der während des ersten Lock-Downs im März 2020 aufgerufen hatte, Bewohner:innen von Altersheimen zu zeigen, dass sie nicht allein sind. „Ich habe früh meine Mutter verloren und weiß um den Wert von Trost und Aufmunterung", sagt Riedmeier über ihre persönliche Motivation. Mittlerweile erhält die Vertriebsfachfrau von Arbeitskolleg:innen, Freunden und auch völlig Fremden Unterstützung für ihre Aktion. Eine 92-jährige Nachbarin schneidet Bildchen für sie aus und klebt Collagen daraus.

„Manche Angehörige können aufgrund von räumlicher Entfernung oder körperlicher Einschränkungen leider nicht persönlich zu Besuch kommen", sagt Katharina Wernicke. „Obwohl kognitive Fähigkeiten und Orientierungsvermögen im Alter und gerade bei demenziellen Erkrankungen nachlassen, ist die Freude über kleine Aufmerksamkeiten und die damit verbundene Solidarität und Empathie groß", betont die stellvertretende Pflegedienstleitung. „Gerade in der Weihnachtszeit ist das Herz für solche Gesten weit offen." Gemeinsam mit Heimleitung Heidi Sogawe bedankt sie sich bei Monika Riedmeier und allen, die ihre Verbundenheit mit den Bewohner:innen der Parkresidenz Helmine Held zeigen.

 

Weihnachtspost von Monika Riedmeier erfreut die Bewohner:innen der Parkresidenz Helmine Held.