Rotkreuzkindergarten München

Wir für den Menschen

Rotkreuzkindergarten München

Wir für den Menschen

Rotkreuzkindergarten feiert St. Martin

München I 11.11.201920

"Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind, sein Ross, das trug ihn fort geschwind ..." schallt es aus 25 kleinen Kehlen. Die Kinder des Rotkreuzkindergartens haben zu Ehren von Sankt Martin eigenhändig Laternen gebastelt und ziehen singend um den Rotkreuzplatz. 

Der römische Soldat Martin traf in einer bitterkalten Nacht auf einen Bettler und teilte aus Mitleid mit dem Frierenden seinen Mantel. In der folgenden Nacht träumt er von dem Bettler, der sich Jesus Christus zu erkennen gibt. Mit einem Lichterumzug gedenken die Menschen heute noch dem nächstenliebenden Sankt Martin, der später Bischof der französischen Stadt Tours wurde.